Geschichte Indiens

Indien ist eine der ältesten Kulturen.

Bereits 3000 v. Chr. entstand mit dem Industal eine der ersten Hochkulturen der Erde. Großen Einfluss auf die kulturelle Entwicklung des Landes hatte nicht zuletzt auch Großbritannien, welches das Land in der Kolonialzeit besetzte.

Erst 1947 wurde, nicht zuletzt durch Mahatma Gandhi, die Unabhängigkeit des Staates Indien anerkannt. Doch auch danach kam und kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen den in Indien lebenden Hindus und Moslems.