Reise und Tourismus Indien

Indien ist eines der beliebtesten Reiseziele überhaupt.

Die landschaftliche Vielfalt und die faszinierende Kultur ziehen immer mehr Urlauber in ihren Bann.
Am Besten lernt man das Land, bei einer durch einen Reiseveranstalter organisierten Rundreise oder mit Hilfe von interessanten Reiseinformationen zu Indien kennen.

Die Treks in den Bergregionen rund um den Himalaya gehören unter Kennern zu den schönsten der Welt. Diejenigen, die sich in ihrem Urlaub auch mit der Kultur und Geschichte des Landes auseinandersetzen möchten, sollten eine Studienreise nach Indien unternehmen.

Wenn in Ihrem Urlaub in Indien die Entspannung und Erholung nicht zu kurz kommen soll, finden Sie in einem der vielen erstklassigen Hotels eine geeignete Möglichkeit, den Aufenthalt in vollen Zügen zu genießen. Mit etwas Glück kommen Sie sogar in den Genuss eines der zahlreichen Last Minute Angebote.

Egal, wie Sie Ihre Ferien in Indien verbringen möchten, Sie werden von dem Land und den dort lebenden Menschen begeistert sein und vielleicht irgendwann sogar den Kauf einer Immobilie in Indien ins Auge fassen.

Als einen absoluten Geheimtipp kann man Kreuzfahrten im Indischen Ozean bezeichnen. Verlassene Strände, exotische Düfte, Gewürze und Farben hinterlassen bei jedem Kreuzfahrer einen bleibenden Eindruck des Erlebens und der Erholung. Die Stadt Mombai (ehemals Bombay) nennt sich auch das Tor Indiens. Das „Gateway of India“, ein imposanter Torbogen, der die Schiffe im Hafen überragt, heißt die Kreuzfahrer in Mumbai willkommen. Daneben sind die Häfen Goa, Cochin und Mangaluru die bekanntesten Indiens. Die Reedereien wie zum Beispiel AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten lassen einen Traum der unvergesslichen Reise wahr werden.