Einreisebestimmungen Indien

Einreisebestimmungen IndienDeutsche Staatsbürger brauchen für die Einreise nach Indien ein Visum und einen gültigen Reisepass.

Dieser muss auch mindestens 6 Monate nach der Einreise noch gültig sein. Wer seinen Urlaub in Indien verbringen möchte, kann sich gegen eine geringe Gebühr (ca. 50 Euro) ein für 6 Monate gültiges Touristenvisum ausstellen lassen. Da sich die Einreisebestimmungen gelegentlich ändern, ist es ratsam, sich die aktuellen Bestimmungen vor Beginn der Reise bestätigen zu lassen.

Man sollte das Touristenvisum schon 2-4 Monate vorher beantragen. Dieses kann z.B. bei den Botschaften oder Konsulaten geschehen, die im Folgenden aufgeführt sind.

Deutschland

Botschaft der Republik Indien
Tiergartenstraße 17
10785 Berlin
Telefon: 030-25 79 5603
Fax: 030-25 79 5620

Österreich

Indische Botschaft mit Konsularabteilung
Kärtnerring 2
1015 Wien
Telefon: 01-505 86 66/69
Fax: 01-505 92 19

Schweiz

Indische Botschaft
Kirchfeldstrasse 28
3006 Bern
Telefon: 031-351 11 10, 351 10 46
Fax: 031-351 15 57

Anmerkungen: An HIV erkrankte Menschen wird die Ausstellung eines Visum verweigert. Bei kurzfristigen Aufenthalten (Touristenvisum) ist jedoch keine HIV-Test vorgeschrieben.
Die Bestimmungen beziehen sich auf alle Personen im Alter zwischen 18 und 70 Jahren.