Tamil Nadu

Der Bundesstaat Tamil Nadu im Süden von Indien umfasst eine Fläche von etwa 130.260 km² und ist in 30 Distrikte gegliedert.

Der südlichste indische Bundesstaat ist ein beliebtes Ferienziel. Neben wunderschönen Sandstränden im Osten und den zerklüfteten Westghats im Westen gibt es dichte Wälder, Bergstationen und eindrucksvolle Teeplantagen.

Haupteinnahmequellen sind die Industrie und die Landwirtschaft, aber auch der Tourismus und die Rohstoffförderung sind wichtige Wirtschaftszweige.

Charakteristisch für den indischen Bundesstaat sind die großen Tempelkomplexe, die jedes Jahr zahlreiche Touristen und Pilger nach Tamil Nadu locken. Der beeindruckende Tempelbezirk von Mamallapuram beispielsweise wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Die Hauptstadt von Tamil Nadu, Chennai, ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Wegen der stark ausgeprägten Automobilindustrie trägt die fünftgrößte indische Stadt auch den Beinamen `Detroit von Indien´. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt gehören das Fort St. George, das Government Museum, die High Courts, die Kathedrale San Thome, der Chepauk Palace, die St. Mary´s Church sowie die Tempel Parthasarathy Kovil und Kapaleeshwarar Kovil.

Auch in Thanjavur gibt es einiges zu entdecken. Die bekannteste Attraktion der Stadt ist der imposante Brihadishvara Tempel mit dem über 60 m hohen Tempelturm. Die UNESCO erklärte diesen prächtigen Tempelbau zum Weltkulturerbe.

Kanchipuram ist auch bekannt unter dem Namen `Stadt der tausend Tempel´. Etwa 200 hinduistische Tempel sind heute noch erhalten. Der Kailasanatha Tempel, der Ekambareshvar Tempel und der Vaikuntha Perumal-Tempel zählen zu den schönsten und bekanntesten Tempelbauten. Ein Erlebnis sind der Nataraja Tempel und die vier über 40 m hohen Tortürme in Chidambaram. Und auch der Arunachaleshvara Tempel in Tiruvannamalai und der Minakshi Sundareshvara Tempel in Madurai sind eine Reise wert.

Im Bundesstaat Tamil Nadu gibt es noch unzählige weitere überwältigende Tempel, interessante Städte und reizvolle Regionen, wie beispielsweise Pondicherry, Tiruchchirappalli und Udagamandalam.